Fortnites Kapitel zwei ist eine polierte Weiterentwicklung dessen, was Fortnite immer sein sollte, und verfeinert die Formel, um sowohl die Bedürfnisse der Fans als auch die wachsende Konkurrenz auf dem Markt für freie Schlachten royale zu erfüllen. Zwei Jahre intensiver Versuch und Irrtum waren eine Achterbahn einer Reise für Fans, und Hunderte von Stunden später werden Spielmechaniken entweder verbessert oder veraltet. Bisher beweist Epic, dass sie die Aufmerksamkeit der Fangemeinde auf sich ziehen können. Wenn verbesserte Grafiken Teil der Gleichung sind, muss Apex Legends adressiert werden. Obwohl apex Legends – ein weiterer freier, Multiplayer-Battle Royale-Shooter – das neue Kind auf dem Block war, hatte er eine bessere Grafik direkt vor dem Tor. Apex Legends drängt auf ein realistischeres, weniger Arcade-Erlebnis. Fortnite spielt auch in der 3. Person, während Apex Legends der klassischere 1st-Person-Shooter ist. Die meisten von uns mochten ursprünglich dieses Spiel, das ich in Staffel 3 begann, damals, als Fortnite noch ein sehr vielversprechendes Spiel war.

Die Waffen waren ausbalanciert, Schweißausbrüche würden normalerweise nicht ungewöhnlich hoch gebaut. Ein paar Jahreszeiten vergehen, und dann wird episch unverhohlen gierig. Sie hörten auf, an Lebensqualitäts-Updates zugunsten von Kosmetika und Gimmicks zu arbeiten. Es wurde schlimmer um Staffeln 9 und so weiter, mit ständigen Partnerschaften. Es brachte nichts, nur neue Kosmetik und mehr Geld in die Taschen von Epic. Staffel 9 war faul mit Kartenänderungen, obwohl es in der Zukunft war, Saison x war, als die Toxikität stieg, und Kapitel 2 ist Episch versucht, sich selbst zu recrown. Ich habe zu viel Geld für dieses Spiel ausgegeben, um es zu verschwenden. Nach Dem Ende dieser Saison wechsele ich entweder nur zu STW oder deinstalliere das Spiel einfach. Unterstützen Sie Epic nicht. Sie sind ein geldhungriges Unternehmen mit zu viel bereits. Update: Meinungen können nicht “falsch” sein. Senden Sie keine hasserfüllten Nachrichten, weil ich eine kritische Sicht auf das Spiel habe.

Fortnite für Android ist auf ausgewählten Samsung-Geräten (Galaxy S9/S9+, Note 8, Galaxy S8/S8+, Galaxy S7/S7 Edge, Tab S3, Tab S4), Google Pixel-Geräten, mehreren LG-Geräten, Razer Phone, mehreren Xiaomi-Geräten und mehr verfügbar. Wenn Ihr Android-Gerät nicht unterstützt wird, aber 3 GB RAM oder höher und die neueste Version von Android hat, ist es immer noch berechtigt. Es ist kostenlos herunterzuladen und zu spielen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Rezension, würde die Menge von 250 Millionen mit einem schallenden “Nein” antworten.` Es gibt andere Battle Royale Spiele auf dem Markt, wie PUBG (die nie vollständig von Fortnites anfänglichem Spritzer erholt) oder Apex Legends, aber Fortnite ist immer noch ein riesiges Kulturdenkmal mit einem unerschütterlichen Namen. Das ist nicht etwas, was ein Konkurrent leicht absetzen kann.